Sie sind hier: Aktuelles
15. März 2015
Musikverein Verl

Markus Bode ist zweiter Vorsitzender

von Manuela Fortmeier / Die Glocke

Jugendorchester des Musikvereins feiert 50-Jähriges – Langjährige Mitglieder geehrt – Dank an Annette Siggemann und Andreas Stuckmann

Die aktuelle Führungsriege des Verler Musikvereins: (v. l.) Tobias Erichlandwehr (Geschäftsführer), Thomas Tewes (Kassierer), Markus Bode (zweiter Vorsitzender), Iris Borgolte (zweite Geschäftsführerin des Jugendorchesters), Hildegund Masmeier (Schriftführerin) und der Vereinsvorsitzende Andreas Berenbrinker. Bild: Fortmeier

Die aktuelle Führungsriege des Verler Musikvereins: (v. l.) Tobias Erichlandwehr (Geschäftsführer), Thomas Tewes (Kassierer), Markus Bode (zweiter Vorsitzender), Iris Borgolte (zweite Geschäftsführerin des Jugendorchesters), Hildegund Masmeier (Schriftführerin) und der Vereinsvorsitzende Andreas Berenbrinker. Bild: Fortmeier

Verl (mfo) - „Alle drei Orchester des Musikvereins sind eine tragende Säule des kulturellen Lebens in Verl und ein musikalisches Aushängeschild  der Stadt.“ Mit diesen Worten  hat Bürgermeister Paul Hermreck (CDU) bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Verl dessen Engagement gewürdigt. 

Am Freitagabend konnte der Vereinsvorsitzende Andreas Berenbrinker viele Mitglieder im Deutschen Haus willkommen heißen. Nach einem ehrenden Gedenken für die verstorbenen Mitglieder sowie den Rechenschaftsberichten der Schriftführerin und des Kassenwarts rückten die Festlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Jugendorchesters am 25. April in der Kaunitzer Ostwestfalenhalle in den Vordergrund. Ein Gremium bereit die Jubiläumsfeierlichkeiten vor. „Englische Gäste, mit denen uns eine langjährige Freundschaft verbindet, haben bereits ihre Teilnahmen zugesagt“, sagte Berenbrinker stolz. 

Jugendorchester des Musikvereins feiert 50-Jähriges

Große Zufriedenheit und Dankbarkeit herrschte auch bei den Dirigenten Dietmar Kay (Erwachsenenorchester) und Anatole Gomersall (Jugendorchester). „Die Proben gehen wieder los und bereits zur Schützenfestsaison wollen wir einige Stücke für das Kirchenkonzert geprobt haben“, sagte Kay. Um den Musikern noch besser zur Seite stehen zu können, nimmt Kay an zwei Lehrgängen unter anderem zum Thema Orchesterschlagzeug teil. 

Langjährige Mitglieder geehrt

Für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Katharina Hauphoff (Trompete), Paula Quast (Klarinette), Jana Reckord (Trompete) und Patrick Siggemann (Posaune) Ehrenurkunden. Für 25 Jahre Treue zum Verein wurden Michael Hauphoff (Bariton), Tobias Stuckmann (Tenorhorn) sowie für 40 Jahre Thomas Klose (Posaune) und Martin Pollmeier (Trompete) auf die gleiche Weise ausgezeichnet. Bereits 50 Jahre sind der älteste aktive Musiker Karl Berenbrinker (Flügelhorn), der auch zeitgleich Gründungsmitglied ist, und Heinrich Stroth (Bariton) – Gründungsmitglied des JOV und „Mädchen für alles“ – dem Verein treu. Auch sie wurden ausgezeichnet.

Dank an Annette Siggemann und Andreas Stuckmann

Bei den Wahlen  wurde Markus Bode zum Nachfolger des zurückgetretenen zweiten Vorsitzenden Andreas Stuckmann bestimmt. Iris Borgolte tritt als neue zweite Geschäftsführerin des Jugendorchester in die Fußstapfen von Annette Siggemann. Einstimmig wiedergewählt wurden Geschäftsführer Tobias Erichlandwehr (genannt Tuba) und Kassenwart Thomas Tewes.