Sie sind hier: Aktuelles
23. März 2009
Schülerorchester

Ihr Kind möchte ein Instrument lernen?

von Fabian Rademacher

Sonntag, 29. März, 11.00 Uhr: Vorstellung der Instrumente und Informationen über Unterrichtsmöglichkeiten

Wie in jedem Jahr stellt der Musikverein mit musikalischer Unterstützung des Schülerorchesters interessierten Kindern (und Erwachsenen) die Instrumente des Blasorchesters vor. Im ersten Teil der Veranstaltung präsentiert das Nachwuchsorchester unter der Leitung von Fabian Rademacher einige Stücke aus seinem abwechslungsreichen Repertoire. Zwischen zwei Stücken werden jeweils einige Instrumentengruppen ausführlich vorgestellt und erklärt. Hier haben die Kinder bereits die Möglichkeit, sich ihr Lieblingsinstrument zu merken.

Im Anschluss an den Konzertteil dürfen die Zuschauer nach vorne kommen und selbst ausprobieren, wie sie sich an den Instrumenten machen.
Hierbei stellt sich oft heraus, dass das vermeintlich beste Instrument doch nocht so einfach zu "bedienen" ist. Die Alternativen sind jedoch so zahlreich, dass jeder am Ende einen Favoriten hat.

Bernd Grauthoff beantwortet gerne Fragen zum Unterricht und zum Ablauf der Anmeldung. Es gibt auch die Möglichkeit, sich direkt für eine Anmeldung vormerken zu lassen. Da die Warteliste bei den beliebten Instrumenten wie Trompete und Saxophon recht lang ist, bietet sich dies besonders für ersthaft Interessierte.

Folgende Instrumente werden vorgestellt:

  • Querflöte, Klarinette, Oboe
  • Alt-Saxophon
  • Trompete, Waldhorn
  • Tenorhorn, Bariton, Posaune
  • Tuba
  • Schlagzeug (mit Percussion und Glockenspiel)

Sonntag, 29. März, 11.00 Uhr
Instrumentenvorstellung im pädagogischen Zentrum der Hauptschule Verl

Der Eintritt ist frei.

Was ist das Schülerorchester?
Das Schülerorchester besteht aus ca. 40 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 16 Jahren, die mindestens 1 Jahr Einzelunterricht auf ihrem Instrument haben. Es bereitet die jungen Musiker auf den Einsatz im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterJugendorchester vor. Sie lernen besonders das Zusammenspiel mit anderen Instrumenten, sowie den Umgang mit dem Dirigat.

Weitere Informationen finden Sie unter Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAusbildung.