“Jahreskonzert – Auswärtsspiel” unter neuen Dirigenten

intern

Gleich zwei Dirigenten feiern beim Jahreskonzert, das am 27.01.2024 erstmals auswärts in Schloss-Holte stattfinden wird, ihre Premiere. Das Schülerorchester wird nun von Robert Craig Thomas geleitet, der von allen „Bob“ gerufen wird. Der neue Dirigent stammt gebürtig aus Boston in den USA, wo er 30 Jahre lang als selbstständiger Künstler unterwegs war. Bob tanzte in Shows und war maßgeblich an Aufführungen des Houston Symphonie-Orchesters und des Pop-Orchesters Boston beteiligt. Vor 15 Jahren zog Bob über den großen Teich nach Gütersloh. Er ist als Dozent an der Bielefelder Universität tätig und arrangiert auch hier Shows, in denen er als Stepptänzer aktiv ist. Eine neue Herausforderung hat Bob nun mit dem SOV gefunden: Er leitet die gut 20 Mädchen und Jungen an.

Da Dietmar Kay nach 18 Jahren nicht mehr als Dirigent des Musikvereins zur Verfügung stand, musste auch hier ein neuer Dirigent gefunden werden. Mit Sascha Gräfe-Piepenbrink aus Bielefeld haben wir einen passenden Leiter gefunden. Sascha stammt ursprünglich aus dem Bergischen Land und spielte in seiner Heimat beim Musikverein Wipperfürth. Auch beim Heeresmusikkorps Hannover, beim Universitätsorchester Dortmund sowie bei der Jungen Bläserphilharmonie Nordrhein-Westfalen war Sascha aktiv. Einen umfangreichen Dirigentenkurs belegte er zudem an der Landesmusikakademie in Heek im Münsterland. Seit gut einem Jahr wohnt der Lehrer für Musik und Chemie in Bielefeld. Der Fan vom FC Schalke 04 wandert gerne, spielt Fußball und zockt am Computer. Wie viel Zeit ihm dafür dann demnächst noch bleibt, wird sich zeigen…

Herzliche Einladung, die beiden neuen Dirigenten live beim Jahreskonzert 2024 zu erleben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert