Kultur gegen Einsamkeit

Im Rahmen des Förderprogramms “Kultur gegen Einsamkeit”, welches der Landtag NRW für Musikvereine und Chöre aufgestellt hat, waren unsere Musikerinnen und Musiker heute wieder in Verl unterwegs. Ziel des Programms ist es, einen wichtigen Impuls gegen Einsamkeit in Wohn- und Pflegeeinrichtungen zu setzen, aber auch die Amateurmusik in NRW wieder zu aktivieren.

So konnten sich am Sonntagmorgen die Bewohner des “Louisenhof Verl” und der Hausgemeinschaft “Gepflegt Leben” am Strothweg über die Musik einer Abordnung des Musikvereins freuen und den Klängen verschiedener Musikgenres lauschen.

Im Alltagstrubel versucht jeder Einzelne seinen Aufgaben bestmöglich zu meistern, wobei unsere Seniorinnen und Senioren in den Wohneinrichtungen leider oftmals von der Gesellschaft vergessen werden. Der Musikverein Verl e. V. ist den Mitgliedern des Landtags dankbar für den Aufruf. Wir schenken den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Pflegekräften vor Ort gerne etwas Zeit und unsere Freude an der Musik.

Natürlich werden in den nächsten Wochen noch weitere Einrichtungen von unseren Orchestern besucht werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.